+++  Vollsperrung Wasenberg <-> Ransbach  +++     
     +++  Störche in Loshausen eingetroffen  +++     
     +++  Mutwillige Zerstörung Bushaltestelle Zella  +++     
     +++  Stellenauschreibungen der Gemeinde Willingshausen  +++     
06691-96300
Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehren in der Gemeinde Willingshausen

Vorschaubild

Gemeindebrandinspektor Ralf Lipphardt

E-Mail E-Mail:

In der Gemeinde Willingshausen sind die sechs aktiven Feuerwehren von Loshausen, Merzhausen, Steina, Wasenberg, Willingshausen und Zella, mit dem Brandschutz beauftragt. Die Feuerwehr besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die jederzeit einsatzbereit sind, ohne dafür bezahlt zu werden. Alarmiert werden die Mitglieder über Sirenen, Funkmeldeempfänger und per SMS. Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr sind vielzählig. Sie gehen weit über das Löschen von Feuer hinaus.


Aktuelle Meldungen

Gemeinsame Feuerwehrübung

(16.08.2018)
Am Mittwoch Abend alarmierte die Zentrale Leitstelle des Schwalm-Eder-Kreises zu einer Einsatzübung die Feuerwehren Schrecksbach (Kernort), Willingshausen-Loshausen und Willingshausen-Zella. Ort der Übung war die Firma Roth in der Scheitlach in Zella. Die Übung ausgearbeitet von den Zellschen bot den Einsatzkräften sehr viel Möglichkeit zu üben und auch die jüngeren in den Einsatzabteilung an schweres Gerät zu gewöhnen. Im Team ging es vor um die Szenarien zu bearbeiten. Es handelte sich um einen schweren Verkehrsunfall auf der alten Bundesstraße, bei dem sechs verletzte Personen aus den verunfallten PKW’s gerettet werden mussten. Jedes Fahrzeug hatte seine Schwierigkeit und war so besonders. 
Mit Hilfe von Pyrotechnik fingen zwei der drei PKW’s auch an zu brennen und es musste gelöscht werden. 
,,Uns ist die gemeinsame und auch überkommunale Ausbildung sehr wichtig, da dies auch im Ernstfall stets passieren kann, dass die Kameraden der Feuerwehren Hand in Hand Hilfe am nächsten leisten müssen’’, so der Wehrführer der Zellaer Brandschützer Jan-Henrik Ebers. 
Ganz besonders freut es mich, dass wir Unterstützung der Kameraden aus Merzhausen bekamen, die uns den RÜstwagen der Übung beisteuerten und mit Rat und Tat zur Seite standen und offene Fragen klärten zur Beladung. Ebenso besonders, dass wir im dargestellten Szenario auch die Einbindung des Rettungsdienstes übten, hier konnten angehende Notfallsanitäter, welche aktuell die Ausbildung beim Deutschen Roten Kreuz absolvieren, die zusammen mit der Feuerwehr und deren Struktur vertiefen. 
 
Wir freuen uns eine so gute Zusammenarbeit unter den Feuerwehren zu haben und werden die gemeinsame Ausbildung fortführen und ausbauen.
 
VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

27.01.2019 bis 03.03.2019
 
01.03.2019 - 19:00 Uhr
 
01.03.2019 bis 03.03.2019
 
 
Newsletter