Aktuelles

hör-mal im Denkmal

Konzerte und Kleinkunst zum "Tag des offenen Denkmals"

Vom 11. bis 13. September 2015 rückt der Denkmalschutz mit zahlreichen Veranstaltungen in Hessen und Thüringen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses.

Im Rahmen dieses Engagements fördern dankenswerterweise die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Kreissparkasse Schwalm-Eder den Kabarettabend mit Lüder Wohlenberg

 

 

WIRD SCHON WIEDER!

Die Hoffnung stirbt zuletzt

"Wird schon wieder!" ist eine satirische Überlebenshilfe, 90 Minuten aktuelles Grundlagenkabarett in Sachen Optimismus. Es werden neue Einblicke eröffnet und überraschende Auswege aus jeder Lebenslage gezeigt, präsentiert von einem versierten Survival-Experten:

Lüder Wohlenberg ist Arzt und Kabarettist. Er kennt das Gesundheitssystem von beiden Seiten der Nadel und weiß, was die Medizin kann und wo sie besser das Skalpell in der Verpackung stecken lässt.

>> mehr Programminformationen

 

Datum, Uhrzeit ,Ort:

11.09.2015, Gasthaus Stamm, Hans-von-Volkmann-Platz 3, 34628 Willingshausen

Eintritt:

Erwachsene 10,-- Euro
Vorverkauf: Willingshausen Touristik Betriebs GmbH
Merzhäuser Straße 1
34628 Willingshausen
Telefon 0 66 97 / 14 18

 

 

Ausstellung "face your fear"

von : Kristina Fiand und Ernst Groß

Eröffnung:

Donnerstag, 6. August 2015, 19.00 Uhr,
Kunsthalle, Merzhäuser Straße 1, 34628 Willingshausen

Ausstellungszeitraum:

7. August bis 6. September 2015

Das letzte Jahr stand unter dem Stern der geschenkten Materie. Erst war es die Auflösung einer kompletten Schreinerei und Glaserei, dann ein Haushalt, ein Töpferatelier, schließlich die Bestuhlung aus einer Amtsauflösung und zuletzt ein Familien-/Urlaubsarchiv in Form hunderter Fotonegative. Die Anlässe für diese „Geschenke“ waren keine freiwilligen oder schönen: Insolvenzen, Altersheim, Krankheit und Tod.

>> weiterlesen

 

 

 

Ausbildungsbeginn 2015 – Jetzt noch Zuschüsse beantragen

Der Schwalm-Eder-Kreis fördert auch 2015 wieder die Schaffung von Ausbildungsplätzen mit freiwilligen Mitteln gemäß der „Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen für die betriebliche Erstausbildung im Schwalm-Eder-Kreis“.

Für die Schaffung eines Ausbildungsplatzes für eine/n Ausbildungsplatzbewerber/in aus dem Schwalm-Eder-Kreis kann ein einmaliger Zuschuss in Höhe von 2.000 € pro Ausbildungsplatz gewährt werden. Der maximale Förderbetrag wird auf zwei geschaffene Ausbildungsplätze je Betrieb festgesetzt

 

Einen Antrag auf Förderung können Handwerks-, Gewerbe- und sonstige Betriebe stellen, die erstmalig oder nach mindestens 6 Jahren erstmalig wieder einen Ausbildungsplatz bereitstellen wollen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet www.schwalm-eder-kreis.de oder per Telefon bei Frau Hansmann, 05681 775-478.

 

 

 

Entsorgung von Bioabfall

In 2015 greift nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz die Verpflichtung zur getrennten Erfassung von Bioabfällen.Um der Forderung des Gesetzes nachzukommen, hat die Verbandsversammlung des Abfallzweckverbandes Schwalm-Eder im Januar diesen Jahres einem ausgehandelten Kompromissvorschlag des  Hessischen Umweltministeriums zugestimmt. Die Erfassung von Küchen- und Speiseabfällen erfolgt zunächst bis zum 31.12.2020 im Bringsystem. Erst ab dem Jahr 2021 wird dann die flächendeckende Biotonne eingeführt.

 

Die Säcke für die Küchen- und Speiseabfälle (30 ltr. Säcke aus Maisstärke) können kostenlos in der Gemeindeverwaltung Willingshausen, Am Rathaus 2 im Ortsteil Wasenberg im Bürgerbüro abgeholt werden.


Die Sammelstelle für die gefüllten Säcke befindet sich am Bauhof der Gemeinde, Lauterbacher Straße 32, Ortsteil Wasenberg und ist ab Dienstag, dem 30. Juni 2015 in 14-tägigem Rhythmusvon 18.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

 

>> weitere Informationen

 

 

 

Informationen Abfallentsorgung

>> Müllabfuhrpläne 2015

 

=======================================

 

>> Sperrmüllentsorgung Online beantragen

>> Elektromüllentsorgung Online beantragen.

 

 

Veranstaltungskalender 2016

Die Gemeindeverwaltung erstellt wie jedes Jahr einen Veranstaltungskalender.

 

Wir möchten Sie deshalb bitten, uns alle bereits feststehenden Termine für öffentliche Veranstaltungen (Kirmes, Tanzveranstaltungen, Jubiläumsfeste, Sportfeste, Vereinsfahrten, Ausstellungen, Kinderfeste, u.s.w.)
mitzuteilen.


Sie können Ihre(n) Termin(e) auch unter Angabe von Veranstalter, Art der Veranstaltung, Ort, Uhrzeit und Kurzbeschreibung der Veranstaltung, an uns übermitteln.

info (at) willingshausen (dot) de

Der Veranstaltungskalender ist außerdem  auf der Homepage der Gemeinde  einsehbar. 

In dem Onlinekalender besteht die Möglichkeit ein Foto oder das Vereinslogo zu veröffentlichen. Mailen Sie uns die Datei zu.

 

>>> zur Ansicht

 



anklicken

Sammelstelle für pflanzliche Abfälle und Bauschuttkleinmengen

Die Sammelstelle für pflanzliche Abfälle und Bauschuttkleinmengen „Am Ransrain“ (Kläranlage) in der Gemarkung Wasenberg ist

ab März 2015 geöffnet. 

Öffnungszeit: 

Samstag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Erweitere Zeiten Öffnungszeit vom 06. Mai bis 26. August 2015

Mittwoch von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

 

 

 

Die Regionale Energieberatung Schwalm-Aue stellt sich vor

Für die energetische Sanierung des Eigenheims gibt es viele gute Gründe: Man spart Energiekosten, verbessert den Wohnkomfort und hilft beim regionalen und weltweiten Umweltschutz mit. Die Planung und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen ist jedoch kompliziert und mit vielen Fragen verbunden. „Welche Maßnahmen bringen die größte Einsparung? Wie viel kostet die Sanierung und bekomme ich Zuschüsse? Ist Dämmen immer gut und müssen Wände wirklich atmen können?“

Diese und andere Fragen zum energetischen Sanieren beantwortet kostenlos das erfahrene und professionelle Team der Regionalen Energieberatung der LEADER-Region Schwalm-Aue. Wie dieses kommunale Angebot funktioniert und welchen Nutzen Sie davon haben.

Sie können sich jeden 2. und 4. Donnerstag, 13.30 Uhr - 17.30 Uhr, im Rathaus beraten lassen.

Fragen und Terminvereinbarung zum Neuen Beratungsangebot richten Sie bitte an die Gemeindeverwaltung Willingshausen, Frau Rockensüß, telefonisch unter 06691-9630-32 oder per Email an energieberatung (at) schwalm-aue (dot) de.

 

> weitere Informationen

 

 

 

Bürgermeistersprechstunde

Offenheit und Bereitschaft zum Gespräch sind ganz besonders wichtig!

 Regelmäßig findet jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat eine Sprechstunde in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses, Zimmer 24, statt.

 
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Anliegen mit dem Bürgermeister zu besprechen.
Um mögliche Wartezeiten besser kalkulieren zu können, ist eine Voranmeldung im Sekretariat bei Frau Itzenhäuser erwünscht

(Tel. 06691 / 9630-22).  >> Mail

Aber auch ohne Anmeldung sind Sie herzlich willkommen.

Formulare /Vordrucke

Informationen und Vordrucke für Elterngeld, Schankerlaubnis,Sperrzeitverkürzung,

Gewerbe-an/abmeldung usw., 

finden Sie unter >>Formulare

Bereitschaftdienst/Notruf

Wichtige Rufnummern: u.a. Arzt, Apotheke, Feuerwehr,

Stromstörungstelle, Wasser-/Abwasserrufbereitschaft.

 

Neuregelung des ärztlichen Notfalldienstes ab 01. April 2009

 

>> mehr Info 

Wirtschaft & Verkehr

Hier finden Sie allgemeine Infos über die Infrastruktur der Gemeinde.  Von Bauplätzen bis Verkehrsverbindungen.  

>>mehr Informationen

Soziales & Vereine

Die Gemeinde mit den zahlreiche Ortsteilen, verfügt über ein umfangreiches Vereinsangebot in jedem Ortsteil, sowie drei Kindergärten und Grundschulen in allen größeren Ortsschaften.  

>>mehr Informationen

Tourismus

Kunst und Brauchtum, sowie die abwechslungreiche Landschaft zwischen Hügel und Tälern, zeichnet das "Herz der Schwalm" aus.

>>mehr Informationen

Suchen & Finden

 
 



Gemeindeverwaltung Willingshausen

Am Rathaus 2

34628 Willingshausen-Wasenberg

Tel.: 06691/9630-0

Fax.: 06691/9630-18

info (at) willingshausen (dot) de

Öffnungszeiten Rathaus
Tag Uhrzeit
Mo. + Di. 08.30-12.00 u. 13.30-15.30 Uhr
Mi. geschlossen (nur telef.)
Do. 08.30-12.00 u. 13.30-17.30 Uhr
Fr. 08.30-12.00 Uhr

Gebühren & Beiträge

Aktuelles Verzeichnis über Gebühren und Beiträge der Gemeinde

>> mehr Informationen

Zuständigkeitsfinder

 Der Hessen-Finder ist ein Service des Landes Hessen in Kooperation mit den Hessischen Kommunen. Er gibt Ihnen je nach Informationsbedarf für Situationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw. Auskünfte zu behördlichen Leistungen und amtlichen Formularen.

>> Zuständigkeitsfinder