Willingshausen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGungelshausen | zur StartseiteLeimbach | zur StartseiteWillingshausen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteMerzhausen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSteina | zur StartseiteWasenberg | zur StartseiteWasenberg | zur StartseiteLoshausenZella | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWillingshausen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRathaus | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKunsthalle WillingshausenBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeinschaftlicher Fortschritt: Willingshausen fördert den Dialog zwischen Landwirten, Behörden und Verbänden

30. 11. 2023

Pressemitteilung: 
In der Gemeinde Willingshausen fand das erste Jahrestreffen zwischen Ortslandwirten, Vertretern des Landschaftspflegeverbandes, des Wasserverbandes Schwalm, der unteren Wasserbehörde des Schwalm-Eder-Kreises und der Gemeindeverwaltung statt. Ziel des Treffens war es, einen fruchtbaren Dialog zu fördern und gemeinsame Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu entwickeln. Der Bürgermeister der Gemeinde Willingshausen, Luca Fritsch, betonte die Rolle der Gemeinde als zentrales Bindeglied in diesem Prozess. „Es ist unsere Aufgabe und unser Bestreben, den Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren zu erleichtern. Nur durch das Zusammenbringen von Erfahrung, Wissen und Perspektiven können wir die Herausforderungen unserer Zeit meistern und nachhaltige Lösungen für unsere Gemeinde finden“, erklärte er.
Ein Hauptthema des Treffens war der Schutz vor Starkregenereignissen. Die Teilnehmer diskutierten über innovative Ansätze, um Felder und Dörfer sicher zu halten. Dazu gehörten verbesserte Entwässerungsmethoden und nachhaltige Landwirtschaftspraktiken.
 

Ein weiterer wichtiger Diskussionspunkt war die Wechselwirkung zwischen Rad- und Wanderwegen und der Landwirtschaft. Es wurden Vorschläge zur besseren Kennzeichnung der Wege und Informationskampagnen für Besucher erörtert, um die Bedürfnisse der Landwirte mit denen der Erholungssuchenden in Einklang zu
bringen.
Besondere Aufmerksamkeit erhielt die Vereinbarung eines pragmatischeren Ansatzes bei Grabenräumungen, ein Thema, das direkt vom Bauamtsleiter Martin Schultheis angesprochen wurde. „Durch effizientere Methoden in der Grabenräumung können wir nicht nur Zeit und Ressourcen sparen, sondern auch die
Qualität unserer Wasserwege und landwirtschaftlichen Flächen verbessern“, so Schultheis.
Das Treffen markiert den Beginn eines fortlaufenden Dialogs, der darauf abzielt, Willingshausens Leitbild für modernes und sicheres Landleben zu untermauern.
Sowohl die Landwirte als auch die Vertreter der Gemeinde und der Verbände zeigten sich optimistisch hinsichtlich der zukünftigen Zusammenarbeit und der Entwicklung gemeinsamer Strategien zum Wohl der Gemeinde.
„Diese Art von Zusammenarbeit ist ein Beweis dafür, dass wir in Willingshausen eine Gemeinde sind, die in allen Bereichen auf Augenhöhe das Gemeinsame sucht.“,
heißt es abschließend aus dem Rathaus.

 

34628 Willingshausen, den 29.11.2023
Der Gemeindevorstand der
Gemeinde Willingshausen
gez.
Luca Fritsch, Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: (Foto: Gemeinde Willingshausen) v.l. Bürgermeister Luca Fritsch mit Behördenvertretern den Ortslandwirten und deren Stellvertreter

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

22. 02. 2024 - Uhr

 

25. 02. 2024 - Uhr

 

29. 02. 2024 - Uhr

 
 
Newsletter