BannerbildLoshausenZellaRathausBannerbildWillingshausenBannerbildBannerbildKunsthalle WillingshausenBannerbildBannerbildWillingshausenBannerbildWillingshausenMerzhausenGungelshausenWasenbergWasenbergSteinaBannerbildBannerbildLeimbachBannerbild
     +++  HNA Bericht: Mann mit großem Gardemaß  +++     
     +++  Rathausbesuch mit Voranmeldung  +++     
     +++  Newsletter  +++     
     +++  Müllabfuhrtermine 2022  +++     
     +++  Rückblick ´21 - Ausblick ´22  +++     
     +++  Landtechnik Wagener hat mit dem Bau begonnen  +++     
     +++  Die EAM unterstützt Naturerlebnisse  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ortsgerichte in Hessen wollen sich vernetzen Startschuss mit erstem organisatorischen Treffen

13. 01. 2022

Unter dem Projektnamen "Interessengemeinschaft Ortsgericht" soll eine künftige überörtliche Zusammenarbeit der Ortsgerichte in Hessen gefördert werden. Zweck dieses Projekts "IG Ortsgericht" und eines möglichen zukünftigen Vereins soll es sein, die Arbeit der formellen Ehrenbeamten zu unterstützen und
überregional zu vernetzen.
Ortsgerichte gibt es in jeder Kommune in ganz Hessen. Diese rund 900 Ortsgerichte sind mit mindestens fünf Ortsgerichtsmitgliedern besetzt: insgesamt sind damit circa 5.000 Hessen als Ehrenbeamte und Ehrenbeamtinnen innerhalb der Justizverwaltung tätig.
Erstes persönliches Treffen in Fernwald
Nach mehrmonatiger Vorarbeit kam es Mitte November endlich zu einem ersten persönlichen Treffen von engagierten Mitgliedern  aus den Ortsgerichten. Diese Zusammenkunft in Fernwald wurde mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde im Bürgerhaus durchgeführt. Corona bedingt fand dieses Treffen nur in einem
kleinen Rahmen statt.
Bei der knapp fünfstündigen Versammlung stellten sich die angereisten Ortsgerichts-mitglieder untereinander vor. Neben erfahrenen, langjährigen Personen waren auch solche vertreten, die das Ehrenamt erst seit kurzer Zeit ausüben. Die persönlichen
Erfahrungen und Berichte gaben einen Einblick in die Mängel und Defizite, die die ehrenamtliche Arbeit vor Ort erschwert.
Bisher gibt es noch keinen Landesverband der Ortsgerichte, die es bundesweit nur in Hessen gibt. Die anwesenden Mitglieder waren sich einig, dass ein solcher Landesverband eine gute und wichtige Einrichtung wäre. In konzentrierter und gleichzeitig lockerer Atmosphäre wurden zahlreiche Themen diskutiert und für die
weitere Bearbeitung festgehalten.
"Insgesamt war es ein sehr konstruktives Treffen in Fernwald.Ganz besonders freute mich, dass Ortsgerichtsmitglieder aus verschiedenen Teilen Hessens teilgenommen haben", so der Mitorganisator Reinhard Wacker.
Projekt wurde dem Oberlandesgericht vorgestellt
Bereits im Oktober 2021 fand ein persönliches Gespräch mit Prof. Dr. Roman Poseck, dem Präsidenten des Oberlandesgerichts Frankfurt sowie den beiden Initiatoren, Gabriele Dony und Reinhard Wacker, statt. Diese stellten ihm das Projekt einer "Interessengemeinschaft Ortsgerichte in Hessen" vor.
"Wir wollen mit unserem Projekt erreichen, dass es die Ortsgerichte auch noch in 20 Jahren in Hessen für die Bürgerinnen und Bürger geben wird." betonte Gabriele Dony, die das Treffen mitorganisierte." "Es freut uns, dass wir die Unterstützung des
OLG-Präsidenten für unser Projekt gewinnen konnten. Ihn werden wir über die weiteren Fortschritte informieren und auch zu einem der nächsten Treffen im kommenden Jahr einladen.", so Gabriele Dony abschließend.
Engagierte Ehrenamtliche für Projektarbeiten gesucht
Anfang 2022 sollen zunächst weitere engagierte Mitstreiter geworben werden, die sich auch aktiv engagieren wollen. Alle waren sich einig, dass diese hessenweite Aufgabe nur mit engagiertem Personal vor Ort zu leisten ist.
Nun werden tatkräftige Unterstützerinnen und Unterstützer aus den Reihen der Ortsgerichte gebraucht, um den Schwung dieses ersten Treffens in das neue Jahr mitzunehmen. Dies wird eine der Aufgaben sein, die sich die beiden Organisatoren vorgenommen hab

 

Bild zur Meldung: Ortsgerichte in Hessen wollen sich vernetzen Startschuss mit erstem organisatorischen Treffen

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

08. 01. 2022 - 16:00 Uhr

 

27. 01. 2022 - 15:30 Uhr

 

03. 04. 2022 - 07:30 Uhr bis 10:30 Uhr

 
 
Newsletter