BannerbildZellaBannerbildBannerbildBannerbildKunsthalle WillingshausenBannerbildMerzhausenBannerbildGungelshausenRathausBannerbildLeimbachWasenbergBannerbildWasenbergBannerbildBannerbildWillingshausenSteinaWillingshausenLoshausenWillingshausen
     +++  Rückblick ´21 - Ausblick ´22  +++     
     +++  Rathausbesuch mit Voranmeldung  +++     
     +++  Landtechnik Wagener hat mit dem Bau begonnen  +++     
     +++  Wasserzählerablesung  +++     
     +++  Die EAM unterstützt Naturerlebnisse  +++     
     +++  Willingshäuser Brandschützer bekommen Ehrungen  +++     
     +++  Winterdienst - Wer muss wann räumen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Schwalm-Eder-Kreis erhält Landesfördermittel für das Projekt „Gemeindepfleger:innen“.

15. 11. 2021

Im Schwalm-Eder-Kreis werden ab sofort die sogenannten Gemeindepflegerinnen und Gemeindepfleger als mobile Fallmanagerinnen und Fallmanager zum Einsatz kommen. Sie sollen insbesondere die ältere Bevölkerung der Region zu Hause aufsuchen. Ihre Aufgabe ist es, die Lücke zu schließen zwischen medizinischer und psychosozialer Versorgung – und zwar auch für Menschen, die noch keinen Pflegebedarf im Sinne des SGB XI (Sozilagesetzbuch) haben.

„Ein entsprechender Antrag zur Förderung durch das Land Hessen wurde nun bewilligt“, sagt Erster Kreisbeigeordneter und Gesundheitsdezernent Jürgen Kaufmann. Die praktische Ausbildung der Gemeindepflegerinnen und Gemeindepfleger erfolgt durch den künftigen Arbeitgeber, die „Gesunder Schwalm-Eder-Kreis+ GmbH“. In Kooperation mit dem Partnernetzwerk „Gesunder Werra-Meißner-Kreis“ werden die Gemeindepflegerinnen und Gemeindepfleger speziell geschult.

„Die Gemeindepflegerinnen und Gemeindepfleger sollen die soziale Teilhabe und die Mobilität besonders der älteren Patientinnen Patienten sichern und gesundheitlichen Risiken vorbeugen. Ziel ist es, dass die Menschen durch diese Unterstützung möglichst lange gut versorgt zu Hause leben können“ erklärt Johann Hirsch, Geschäftsstellenleiter „Gesunder Schwalm-Eder-Kreis+“.

 

>> zur Pressemitteilung Schwalm-Eder-Kreis

 

>> Gesunder Schwalm-Eder-Kreis + GmbH

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Logo SEK

VERANSTALTUNGEN
 
 
Newsletter