+++  Verkehrssicherheit in Willingshausen verbessert  +++     
     +++  Briefwahlbeantragung  +++     
     +++  50 Jahre Wasenberg – Cléon d'Andran:  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Maifeuer / Standort des Maifeuers ist keine Müllhalde!

Der Besitzer des Grundstückes, auf dem das Maifeuer entzündet wird, sowie die Burschenschaft weisen darauf hin, dass dieser Platz keine wilde Müllkippe ist, auf der Gartenabfälle und andere unverwertbare Materialien rechtswidrig entsorgt werden.

Damit die Burschenschaft die Wiese für das Maifeuer weiterhin nutzen darf, gibt es zukünftig die Regelung, dass nur noch die Burschenschaft innerhalb eines kurzen Zeitraumes berechtigt ist, Holz für das Maifeuer dort zu lagern. Um dies zu gewährleisten, ist die Burschenschaft bereit, Material für das Maifeuer ab 21.04.2018 in Empfang zu nehmen. Hierfür ist eine vorherige Absprache mit Lennard Schwalm, Telefon: 0152/21635592, erforderlich.

Wenn die Tradition des Maifeuers in der Nähe der Grillhütte weiterhin fortgeführt werden soll, ist es notwendig, dass sich die Bürger an diese Absprachen halten, zumal die Entsorgung von Müll in der Landschaft illegal ist. Die Burschenschaft hofft, dass diese Maßnahmen positiv aufgenommen werden.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Maifeuer / Standort des Maifeuers ist keine Müllhalde!

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

16.09.2018 bis 11.11.2018
 
22.09.2018 bis 23.09.2018 - 10:00 Uhr
 
22.09.2018 - 19:00 Uhr
 
 
Newsletter